Ortsverband L11

Essen-Haarzopf

Aktion Ferienspatz: Lötkurs am 28.06.2007

Im Rahmen der Vorbereitungen zur Ferienspatz-Aktion "Lötkurs" ergab es sich, dass sich eine eigene Gruppe Kinder aus dem Kinderschutzbund, Essen zum Kurs anmeldete.
In Absprache mit unserem Vorstand L11 organisierte und leitete Wolfgang DB4YQ mit viel Leidenschaft diesen Kurs, der am 28.06.2007 in den Räumen des Kinderschutzbundes in der Essener Innenstadt stattfand. Tatkräftig zur Seite standen ihm die Funkkollegen Willi DK8JL und Ernst DO1KLE.
Eingefunden hatten sich insgesamt 8 Kinder, darunter Susan, 10 Jahre alt und zwei Betreuer.
Nach jeweiliger Vorstellung unserer Person mit Namen und Rufzeichen sprach Wolfgang DB4YQ einige einleitende Worte zum Wesen des Amateurfunks und zum Grund unseres Beisammenseins: das Löten zu lernen.
Dazu bekam jedes Kind den Bausatz eines Morsepiepers, den es zusammenzubauen galt und der später mitgenommen werden durfte.
Zunächst wurde das einfache Verzinnen mit Lötkolben und Lötzinn geübt.
Dazu hatte Wolfgang DB4YQ einige kleine mit Heftzwecken bestückte Spannplatten vorbereitet an denen die Kinder üben konnten. Danach ging es an den Zusammenbau. Unter fachkundiger Hilfe gelang es den Kindern überraschend gut den Morsepieper zusammenzubauen, wobei es sich zeigte, dass Mädchen in diesem Alter konzentrierter und sauberer arbeiten als Jungen ihrer Altersgruppe. Susan war als erster fertig und konnte einen fehlerlosen Morsepieper vorzeigen.
Während einer Lötpause demonstrierte Willi DK8JL den Kindern anhand seiner mitgebrachten Kurzwellengeräte einschl. Antennen und sonstigem Equipment den Morsefunk.
Zum Abschluss des Kurses bekamen alle Teilnehmer ein Urkunde ("Linzenz zum Löten") und den Morsepieper dazu.
Festzustellen bleibt, dass allen das Unternehmen sehr viel Spaß gemacht hat und die Kinder mit Begeisterung dabei waren, so dass schon angefragt wurde, ob im nächsten Jahr eine Wiederholung dieser Veranstaltung stattfindet.
73, Ernst DO1KLE
© 2017 DARC e.V. OV L11
· Essen-Haarzopf ·